header

Schüler:innenzeitungswettbewerb: „Für alle Fälle vorbereitet“ … oder etwa nicht?!

Was mache ich, wenn’s brennt? Wenn ein Hochwasser bevorsteht? Oder wenn der Strom für längere Zeit ausfällt? Wir möchten von dir und deiner Redaktion wissen, was euch zu den Themen „Notfallvorsorge“ und „richtiges Verhalten in Notsituationen“ einfällt. Verfasst einen Artikel für eure Schüler:innenzeitung, der deutlich macht: Notfallvorsorge ist wichtig und kann sogar Spaß machen. Dabei könnt ihr nicht nur viele spannende Erkenntnisse gewinnen, sondern auch einen unserer Hauptpreise! 

Ob Hitzewellen, Unwetter oder Starkregen – im Zuge des Klimawandels können extreme Wetterereignisse häufiger auftreten. In Deutschland können wir uns in diesen Notsituationen zum Glück auf ein sicheres System im Bevölkerungsschutz verlassen. Doch wer plötzlich in eine Notsituation hineingerät, muss richtig zu reagieren wissen – und wenn viele Menschen betroffen sind, können die Rettungskräfte nicht überall gleichzeitig sein. Das beste Mittel in einer solchen Krise? Du! Und alle anderen, die Bescheid wissen, wie sie sich selbst und anderen helfen können.

Macht euch schlau – und teilt euer Wissen

Ihr als Redaktion entscheidet, wie ihr euch dem Thema nähern wollt. Vielleicht checkt ihr einmal, wie gut eigentlich eure eigene Schule in Sachen Notfallvorsorge aufgestellt ist. Was wissen eure Mitschülerinnen und Mitschüler über das Thema? Oder ihr stellt eure Vorräte daheim auf den Kopf – wie lange würden sie im Notfall reichen? Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Alle wichtigen Infos rund ums Thema findet ihr auf unserer Website (inklusive 360°-Notfalltraining) und unseren Social-Media-Kanälen.

Wie kann ich mitmachen? Unsere Teilnahmebedingungen

Am Wettbewerb teilnehmen können alle Schüler:innenzeitungen weiterführender Schulen in Deutschland. Dazu zählen z. B. Gesamtschulen, Realschulen, Gymnasien, Förderschulen und berufsbildende Schulen. Eure Zeitung kann als Printmedium oder online erscheinen. Wichtig ist aber, dass sie nachweislich regelmäßig erscheint (bei Printausgaben mind. zweimal pro Schuljahr, bei Online-Veröffentlichungen mind. sechs Beiträge pro Schuljahr).

Ihr müsst den Beitrag persönlich verfasst haben und dürft keine Rechte Dritter verletzen (das gilt auch für die Fotos!). Der Beitrag soll zum Thema Notfallvorsorge und richtiges Verhalten in Notsituation erstellt werden. Dafür müsst ihr online verfügbare Informationen des BBKs zum Thema heranziehen. Der Artikel muss (inkl. Titel) mindestens 1.800 Zeichen (inkl. Leerzeichen) haben, 6.000 Zeichen solltet ihr jedoch im Idealfall nicht überschreiten. Um am Wettbewerb teilzunehmen, muss der Artikel außerdem in eurer Schüler:innenzeitung veröffentlicht sein – oder ihr müsst die Veröffentlichung bereits geplant haben. Damit die Jury neutral bewerten kann und zum Schutz eurer persönlichen Daten, bitten wir euch, außerdem die Namen der Autor:innen zu schwärzen.

Nutzt unser Einsendeformular weiter unten. Das Teilnahmeformular sollte von einer volljährigen Vertretung der Schule ausgefüllt werden. Das kann zum Beispiel eine Lehrerin, ein Lehrer oder auch die Schulleitung sein. Der Beitrag kann online für die Redaktion eingereicht werden. Bei Printmedien soll der Beitrag im PDF-Format eingereicht werden. Bei Onlinemedien soll der Beitrag in Form eines Screenshots als JPEG oder im PDF-Format mit dem dazugehörigen Link zum Artikel eingereicht werden.

Euer Artikel muss bis zum 06. April 2023, 23:59:59 Uhr, auf dem oben beschriebenen Weg bei uns eingegangen sein. Spätere Einsendungen können wir leider nicht berücksichtigen.

In erster Linie eure kreative Leistung! Wir wollen, dass sich möglichst viele junge Menschen mit dem Thema Notfallvorsorge beschäftigen – und dafür ist ein spannender Artikel in eurer Schüler:innenzeitung genau der richtige Weg. Außerdem fließt eure redaktionelle Leistung (also Sprache, Stil, Struktur etc.) in die Bewertung ein. Über die zehn besten Beiträge entscheidet eine fachkundige Jury.

Die zehn besten Beiträge werden unmittelbar nach Jury-Entscheidung per E-Mail benachrichtigt. Die Gewinnerbeiträge werden unter Angabe des Namens der Schüler:innenzeitung und der Schule veröffentlicht (unter anderem auf der BBK-Website sowie auf unseren Social-Media-Kanälen).

Der Hauptgewinn ist eine Camping- und Selbsthilfeausstattung, bestehend aus einem befüllten Notfallrucksack, einem nachhaltig zertifizierten Schlafsack von Vaude, der euch bei bis zu 2° Celsius Außentemperatur warmhält, einer 1l Thermoskanne sowie einem mobilen Gaskocher (ohne Kartusche). Die Gewinner:innen des zweiten, dritten, vierten und fünften Platzes bekommen einen befüllten Notfallrucksack. Für alle Preise gilt: Jedes aktive Redaktionsmitglied erhält seine eigene Ausstattung. Für die darauffolgenden Plätze sechs bis zehn werden die Gewinner:innen mit einem Kurbelradio oder einer Powerbank pro Redaktion ausgestattet.

Dieser Aufruf darf gern über Newsletter, Webseiten oder Social-Media-Kanäle geteilt werden. Bildmaterial zum Teilen findet ihr hier: https://schuelerzeitungswettbewerb-bbk.de/bildmaterial/

Einsendeformular

Felder mit einem * sind Pflichtfelder

     

    Gültige Formate:
    Printmedien: PDF
    Onlinemedien: Screenshot des Artikels (JPEG oder PDF)
    Unveröffentlichte Artikel: Text- und Bildmaterial (PDF)